Über mich

Nach dem Studium Sozialwesen an der Universität Kassel mit dem 1994 erzielten Abschluss als Diplom- Sozialpädagogin / Diplom-Sozialarbeiterin war ich im Betreuten Wohnen des Psychiatrischen Krankenhauses am Meißner und  in der psychiatrischen Institutsambulanz Witzenhausen tätig.

Während des Studiums der Psychologie in Göttingen, welches ich 2003 mit dem Abschluss Diplom-Psychologin beendete,  absolvierte ich die Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin im Kasseler Institut für systematische Therapie und Supervision und war ergänzend in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis Dr. Arend und Dr. Mollerus in Kassel tätig und erwarb den Heilpraktiker für Psychotherapie als Berechtigung zur Heilkundebehandlung auf dem Gebiet der Psychotherapie

Seit 2004 war ich im Jugendamt und bin seit 2020 bei der Kindertagesbetreuung der Stadt Kassel als Psychologin tätig.

Freiberuflich habe ich mich ergänzend ab 2008 als Dozentin für die Hamburger-Fern-Hochschule im Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement sowie in der Folge als Trainerin, Therapeutin und Supervisorin in eigener Praxis engagiert.

Seit 2020 bin ich als Fachpsychologin für Rechtspsychologie BDP/DGPs zertifiziert und bin für Gerichte ausschließlich im Bereich des Familienrechts tätig.

Mitgliedschaften bestehen derzeit beim

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
  • Deutscher Familiengerichtstag e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund e.V.